Sie befinden sich: Startseite - Über den Kölner Wissenschaftsverlag



Über den Kölner Wissenschaftsverlag

Der Kölner Wissenschaftsverlag wurde im Jahr 2003 mit dem Ziel gegründet, wissenschaftliche Monografien aus unterschiedlichen Fachrichtungen zu publizieren. Wissenschaftlern soll die Möglichkeit geboten werden, eine kostengünstige und dennoch qualitativ hochwertige Veröffentlichung ihrer Werke vorzunehmen. Zu unserer Qualitätsphilosophie zählt nicht nur eine hohe Druckqualität sondern auch die Produktion von hohen Anmutungsansprüchen genügenden Büchern.

Ferner hebt sich die Arbeit des Kölner Wissenschaftsverlags durch die enge indviduelle Kundenbetreuung und die zusätzlichen Serviceangebote von anderen Anbietern der Verlagsbranche ab. Der Kölner Wissenschaftsverlag versteht sich als Allround-Verlagsdienstleister. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihrer Veröffentlichung von der ersten Kontaktaufnahme bis über die Auslieferung an den Buchhandel hinaus.

Wir, die Gesellschafter, können aufgrund unserer eigenen wissenschaftlichen Laufbahn weitreichende Sachkenntnisse und Erfahrungen in der Realisierung von Publikationsprojekten vorweisen. Hierdurch ist die Qualität unserer Verlagstätigkeit gewährleistet.

Der Kölner Wissenschaftsverlag schätzt sich geehrt, das Angebot der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln für Forschung und Lehre mit kostenlosen Belegexemplaren unterstützen zu können. Ebenso freuen wir uns, der Nachwuchsinitiative KFIBS - Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e.V. als Kooperationspartner zur Seite zu stehen.



 
Cover 'Differenzierte Schädigungs- und Alterungsdiagnose als Grundlage für ein zielgerichtetes Asset-Management im polymerisolierten Mittelspannungskabelnetz'

 


Cover 'Shirin Neshat. Das Oeuvre der Künstlerin von den Women of Allah (1993-1997) bis zu den Women without Men (2009) im Spannungsfeld der Kritik an ihrem Werk'

 


Cover 'Auswirkungen von Internettechnologie auf Wertschöpfungsstrukturen. Konfigurationen aus Distributionsstrukturen und Gütertypen im Electronic Commerce'

 


Cover 'Sinnhafte Strukturen des Handelns und neurobiologische Prozesse des Sehens'

 


Cover 'Kooperatives Verhalten in interorganisationalen Projekten – Eine konzeptionelle und empirische Weiterentwicklung des OCB-Ansatzes'