Sie befinden sich: Startseite - Verlagsprogramm - Andreas J. Schmidt - Urheberrechtsve...




Cover 'Urheberrechtsverletzungen in der Digitalen Netzökonomie - Eine ökonomische Analyse zu den veränderten Rahmenbedingungen
'

Andreas J. Schmidt:
Urheberrechtsverletzungen in der Digitalen Netzökonomie - Eine ökonomische Analyse zu den veränderten Rahmenbedingungen

 

Die Digitalisierung der Medien und das Internet haben die Rahmenbedingungen für den Urheberrechtsschutz und die Werksverwertung wesentlich geändert. Einerseits ist eine neue Qualität an Urheberrechtsverletzungen zu beobachten (Filesharing, P2P-Netze). Anderseits entstehen neue Chancen für den Vertrieb und das Marketing von Werken. Den Forderungen nach Rechtsverschärfungen stehen solche zu einer Reform bis hin zur Abschaffung des Urheberrechts gegenüber. Pointiert wird vom „War on Copyrights“ gesprochen.

Diese Arbeit systematisiert und vergleicht die Argumente beider Seiten. Die Veränderungen in der Digitalen Netzökonomie werden anhand gängiger Modelle der „Economics of Copyright“ ökonomisch interpretiert sowie die Auswirkungen auf den Urheberrechtschutz und die Werksverwertung untersucht. Schließlich werden die Konsequenzen für ein theoretisch wohlfahrtsoptimales Niveau des Urheberrechtschutzes abgeleitet.

Dieses Buch richtet sich an Ökonomen und Juristen, die sich mit der Analyse des Urheberrechts beschäftigen, ebenso wie an Dozenten und Studierende in den Bereichen Medienökonomik, Property Rights Theory und Law and Economics.

Aus dem Inhalt: Geleitwort, Vorwort, Inhaltsverzeichnis und Einleitung

Ausstattung: Softcover, 294 Seiten
Endverkaufspreis: 45.00 €

ISBN-10: 978-3-942720-16-8
ISBN-13: 978-3-942720-16-8

Erscheinungsdatum: Erschienen Juni 2012 und lieferbar

Link auf diese Seite: http://www.koelnerwissenschaftsverlag.de/permalink/AndreasJSchmidt/137


nach oben


 
Cover 'Die Kosten der Unternehmenskontrolle in Deutschland und den USA -
Eine Analyse der Corporate-Governance-Regelungen auf Basis der Prinzipal-Agenten-Theorie'

 


Cover 'Shirin Neshat. Das Oeuvre der Künstlerin von den Women of Allah (1993-1997) bis zu den Women without Men (2009) im Spannungsfeld der Kritik an ihrem Werk'

 


Cover 'Strategisches Innovationsmanagement in überbetrieblichen Informationssphären  -  Phänomenologie und Bezugsrahmen für eine erweiterte Sicht des strategischen Managements von Informationsressourcen'

 


Cover 'Handbuch zum Wissenschaftlichen Arbeiten
Für Studierende der Business School und der Media School an der Hochschule Fresenius
Band 1'

 


Cover 'Supply Chain Contract Management - A Performance Analysis of Efficient Supply Chain Contracts'