Sie befinden sich: Startseite - Verlagsprogramm - Christiane Kniebes - Die handelsrech...




Cover 'Die handelsrechtliche Rechnungslegung von Kapitalgesellschaften nach Einstellung des Geschäftsbetriebs und Insolvenzeröffnung'

Christiane Kniebes:
Die handelsrechtliche Rechnungslegung von Kapitalgesellschaften nach Einstellung des Geschäftsbetriebs und Insolvenzeröffnung

 

Welche handelsrechtlichen Rechnungslegungspflichten hat der Insolvenzverwalter einer Kapitalgesellschaft zu erfüllen, nachdem der Geschäftsbetrieb eingestellt worden ist?
Die vorliegende Arbeit behandelt den Grenzbereich von Insolvenz- und Handelsrecht, nämlich die handelsrechtlichen Rechnungslegungspflichten während eines Insolvenzverfahrens. Ein normiertes „Handelsrecht für insolvente Unternehmen“ existiert nicht. Weder für Insolvenzverwalter noch Insolvenzgerichte ist mit der nötigen Rechtssicherheit zu beurteilen, welche handelsrechtlichen Rechnungslegungspflichten ein Insolvenzverwalter zu erfüllen hat und welche überflüssig und damit als grundlos masseschmälernd zu qualifizieren sind. Die Autorin analysiert Lösungsansätze zur Einschränkung dieser Pflichten und legt dar, dass die Pflichten zur handelsrechtlichen Rechnungslegung, Abschlussprüfung und Offenlegung nahezu unbeschränkt auch nach Einstellung des Geschäftsbetriebes fortbestehen. Die Autorin war mehrere Jahre als Insolvenzverwalterin tätig und bekleidet nun das Amt einer Handelsregister- und Insolvenzrichterin. Mit den dargestellten Rechtsfragen ist sie aus verschiedenen Positionen in der Praxis vertraut.
Das Werk richtet sich an Insolvenzverwalter, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die mit Insolvenzverfahren befasst sind, sowie die Justiz.

Ausstattung: Softcover, 180 Seiten
Endverkaufspreis: 29.00 €

ISBN-10: 978-3-942720-47-2
ISBN-13: 978-3-942720-47-2

Erscheinungsdatum: Erschienen Februar 2013 und lieferbar

Link auf diese Seite: http://www.koelnerwissenschaftsverlag.de/permalink/ChristianeKniebes/170


nach oben


 
Cover 'Gesamt- und regionalwirtschaftliche Beschäftigungswirkungen des öffentlichen Personennahverkehrs am Beispiel des Raums Köln - Theoretische Grundlagen und empirische Abschätzungen
'

 


Cover 'Zulässigkeit und Grenzen des schriftlichen staatsanwaltlichen Erkenntnisgewinns am Beispiel des Bankauskunftsersuchens und der Provideranfrage. Zugleich ein Beitrag zum Bankgeheimnis und Fernmeldegeheimnis als Ermittlungsschranken'

 


Cover 'Analyse der Entwicklung intermodaler Logistik-Netzwerke in mittel- und osteuropäischen Ländern'

 


Cover 'Internationalisierung professioneller Dienstleistungsunternehmen'

 


Cover 'Ressourcenausstattung als strategischer Erfolgsfaktor der Regionalentwicklung – Eine Analyse am Beispiel der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar'